Sieg für Gruber, Denifl Dritter

Aufmacherbild
 

Österreichs Nordische Kombinierer räumen beim Weltcup in Liberec ab. Bernhard Gruber, nach dem Springen hinter Wilhelm Denifl auf Platz zwei, bestimmt auf der 10km-Loipe von Beginn an das Tempo und läuft ungefährdet zum dritten Weltcup-Sieg seiner Karriere bzw. dem ersten ÖSV-Erfolg in dieser Saison. Denifl wird hinter dem Deutschen Eric Frenzel Dritter und landet damit erstmals in seiner Karriere in einem Einzelbewerb auf dem Stockerl. Christoph Bieler belegt Platz 24.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen