Stecher knapp am Podest vorbei

Aufmacherbild

ÖSV-Kombinierer Mario Stecher hat in Kuusamo ganz knapp seinen ersten Podestplatz in dieser Saison verpasst. Der Steirer, nach dem Springen Neunter, wird am Ende Fünfter - auf Rang zwei, den Magnus Krog (NOR) belegt, fehlen nur 1,9 Sekunden. Der Sieg geht an Weltcup-Titelverteidiger Jason Lamy Chappuis (FRA). Bernhard Gruber (Fünfter nach dem Springen) landet auf dem achten Rang, Wilhelm Denifl auf dem elften. Christoph Bieler belegt den 21. Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen