Kombi-Weltcup endet mit Absage

Aufmacherbild

Die Nordischen Kombinierer müssen auf ihren letzten Saison-Wettkampf verzichten. Starker Wind sorgt in Falun (SWE) für eine Absage des abschließenden Teambewerbs. Ursprünglich war dieser schon für Samstag geplant, man entschied sich aber für eine Verschiebung zugunsten des Einzels. Das zuvor angesetzte Damen-Skispringen erleidet das gleiche Schicksal, hier steht aber noch ein Bewerb in Planica (SLO) am Programm. Nächste Saison findet in Falun die Nordische Weltmeisterschaft statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen