Deutscher Doppelsieg, Klapfer 6.

Aufmacherbild
 

Die nordischen Kombinierer Eric Frenzel und Fabian Riessle feiern im französischen Chaux-Neuve einen deutschen Doppelsieg. Mit 8,3 Sekunden Rückstand landet der Norweger Magnus Moan auf Rang drei. Sechs Tage nach seinem ersten Weltcup-Sieg wird Lukas Klapfer mit 9,3 Sekunden Rückstand Sechster. Sechs Ränge dahinter landet Philipp Orter landet auf Rang 12. Harald Lemmerer wird 18., Tomaz Druml 28. und Mario Seidl kommt als 31. ins Ziel. Fabian Steindl wird zwei Ränge vor Bernhard Gruber 36.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen