Pittin feiert 2. Weltcupsieg

Aufmacherbild

Es ist das Wochenende des Alessandro Pittin. Der Italiener, der sich am Freitag in Chaux Neuve den ersten Weltcupsieg in der Nordischen Kombination sicherte, gewinnt auch das zweite Rennen am Samstag. Wie schon am ersten Tag setzt sich Pittin hauchdünn vor dem französischen Weltcup-Führenden Jason Lamy Chapuis und dem deutschen Überraschungsmann Fabian Rissle durch. Bester Österreicher ist Christoph Bieler, der Rang 18 belegt. Mario Stecher wird 21. und Lukas Klapfer kommt als 30. ins Ziel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen