Watabe gewinnt letzten Weltcup

Aufmacherbild

Akito Watabe heißt der letzte Saisonsieger im Weltcup der Nordischen Kombinierer. Der Japaner, Elfter im Springen, setzt sich vor Johannes Rydzek (D/+9) durch. Rang drei geht an Alessandro Pittin (I/+18,6), der in der Loipe drei Minuten wettmacht. Bester Österreicher wird Christoph Bieler, der vor Bernhard Gruber auf Rang sieben landet. Weiters: 13. Seidl, 15. Denifl, 18. Klapfer, 24. Orter. Im Gesamtweltcup siegt Frenzel (D) vor Watabe und und Rydzek (D). Gruber wird Fünfter, Klapfer Zehnter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen