Siebenfach-Sieg für ÖSV-Team

Aufmacherbild
 

Österreichs zweite Garde in der Nordischen Kombination gelingt im russischen Chaikovsky ein historischer Erfolg. Angeführt von Harald Lemmerer feiern die ÖSV-Asse im ersten Conti-Cup-Bewerb einen Siebenfach-Sieg. Der Steirer setzt sich vor seinen engeren Landsmännern Martin Fritz (+2,0 Sekunden) und Franz-Josef Rehrl (+4,5) durch. Tomaz Druml, Fabian Steindl, Bernhard Flaschberger und Noa Ian Mraz runden einen perfekten Tag für das rot-weiß-rote Team ab, Alexander Brandner wird Elfter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen