Gruber will dritten Podestplatz

Aufmacherbild

Bernhard Gruber peilt in Seefeld den dritten Podestplatz in dieser Saison an. "Seefeld ist das Kitzbühel der nordischen Athleten, ich will aufs Stockerl", legt der 30-Jährige die Latte hoch. Der Salzburger bewies mit dem zweiten Platz in Chaux-Neuve seine gute Form. Den Grund dafür kennt er: "Ich habe zuvor etwas überpowert, aber jetzt passt's wieder." Der Olympia-Dritte will mit einer Podiumsplatzierung seine Position als Gesamt-Dritter des Weltcups festigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen