Norwegerinnen räumen in Falun ab

Aufmacherbild
 

Die norwegischen Langlauf-Damen zeigen sich zum Abschluss der Saison in Falun in bestechender Form. Marit Björgen entscheidet den 10km-Klassik-Bewerb für sich und verweist ihre Landsfrauen Therese Johaug (+ 3,9 sec) und Heidi Weng (+ 11,0) auf die weiteren Plätze. Justyna Kowalczyk (POL) unterliegt Weng im Zielsprint und muss sich mit Rang vier begnügen, Katerina Smutna landet auf Rang 41. In der Sonderwertung des Weltcupfinales führt Björgen 45,5 sec vor Kowalczyk sowie 1:19,7 min vor Johaug.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen