Poltoranin gewinnt 4. Etappe

Aufmacherbild

Die vierte Etappe der Tour de Ski geht an Alexey Poltoranin. Der Kasache setzt sich über die 10 km klassisch in Toblach knapp vor dem Russen Evgeniy Belov (+0,5 Sekunden) sowie Martin Johnsrud Sundby (+4,2 Sek.) aus Norwegen durch. Bernhard Tritscher belegt Rang 35, der Sprintspezialist wird die Tour aber wahrscheinlich nach dieser Etappe verlassen. Max Hauke kommt als 59. ins Ziel. In der Gesamtwertung führt weiter Petter Northug 1,5 Sekunden vor Landsmann Sundby. Belov ist Dritter (+6,4).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen