Marit Björgen siegt in Toblach

Aufmacherbild

Langläuferin Marit Björgen ist beim Klassik-Bewerb über 10 km in Toblach (ITA) eine Klasse für sich. Beim letzten Distanzrennen vor den Olympischen Spielen in Sotschi setzt sich die Norwegerin mit 36,7 Sekunden Vorsprung auf ihre Landsfrau Therese Johaug und die Schwedin Charlotte Kalla (+42,9 Sekunden) durch. Katerina Smutna belegt mit einem Rückstand von mehr als zwei Minuten den 24. Platz. Am Sonntag steht in Südtirol noch ein Skatingbewerb auf dem Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen