Langlauf-Legende Myllylä tot

Aufmacherbild
 

Finnlands ehemaliger Langlauf-Superstar Mika Myllylä ist tot. Der 41-Jährige wurde am Dienstagvormittag leblos in seinem Haus in Kokkola gefunden. Die Polizei hüllt sich über die genaue Todesursache vorerst in Schweigen. Myllylä, der sechs Medaillen bei Olympia und neun bei Weltmeisterschaften erobern konnte, erregte 2001 mit einem positiven Dopingtest Aufsehen. Zuletzt sorgte der dreifache Familienvater mit schweren Alkoholproblemen erneut für negative Schlagzeilen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen