Cologna distanziert Russen-Paket

Aufmacherbild
 

Dario Cologna entscheidet den 15-km-Freistil-Bewerb in Rybinsk für sich. In Abwesenheit zahlreicher Top-Langläufer, darunter die stärksten Norweger, hält der Schweizer eine russische Armada in Schach. Cologna verweist die Lokalmatadore Evgeniy Belov (+16,3), Sergey Ustiugov (28,8), Alexander Legkov (35,8) und Stanislav Volzhentsev (1:01,7) auf die Plätze zwei bis fünf. Die Österreicher verpassen die Punkteränge. Bernhard Tritscher wird 32., Max Hauke landet auf Platz 47.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen