ÖSV-Trio zeigt in Polen auf

Aufmacherbild

Beim Langlauf-Weltcup in Polen schaffen es im Massenstart-Rennen über 10 km drei Österreicherinnen in die Weltcup-Punkte. Katerina Smutna belegt im Klassik-Bewerb von Szklarska Poreba 1:49,5 Minuten hinter Siegerin Justyna Kowalczyk Rang zehn. Nathalie Schwarz (23.) und Veronika Mayerhofer (26.) punkten erstmals in der Olympiasaison. Hinter der siegreichen Lokalmatadorin landen die beiden Russinnen Yulia Tchekaleva und Julia Ivanova. Norwegen, Schweden und Finnland sind nicht am Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen