Vylegzhanin schockt die Norweger

Aufmacherbild
 

Die russische Langlauf-Mannschaft entscheidet die 4x7,5-km-Staffel in Lillehammer für sich. Japarov, Bessmertnykh, Legkov und Schlussläufer Vylegzhanin schocken die Gastgeber und triumphieren vor den Teams Norwegen II, Norwegen I und Norwegen III. Die Schweden belegen Rang fünf und komplettieren in der bereinigten Wertung das Podest. Bei den Damen setzen sich die Gastgeberinnen (Weng, Johaug, Steira und Björgen) mit mehr als einer Minute Vorsprung vor Finnland und USA I durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen