Björgen führt Vierfachsieg an

Aufmacherbild
 

Marit Björgen feiert nach ihrem Sieg beim Weltcup-Auftakt in Ruka ihren nächsten Triumph in dieser noch jungen Langlauf-Saison. Die 34-Jährige gewinnt den Freistil-Sprint über 1,3 km in Lillehammer (NOR) und führt einen norwegischen Vierfachsieg vor Celine Brun-Lie, Heidi Weng und Maiken Falla an. Teresa Stadlober belegt Platz 59. Bei den Herren kommt der Sieger ebenfalls aus Norwegen. Paal Goldberg gewinnt den 1,5-km-Sprint vor Alexey Petukhov (RUS) und seinem Landsmann Finn Haagen Krogh.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen