Smutna in Kuusamo auf Rang neun

Aufmacherbild

Langläuferin Katerina Smutna gelingt zum Saisonauftakt in Kuusamo ein starkes Resultat. Bei bitterer Kälte schafft sie es im Klassik-Sprint ins Halbfinale und belegt schließlich den neunten Platz. Weltcup-Debütantin Teresa Stadlober scheitert in der Qualifikation, der Sieg geht an die polnische Favoritin Justyna Kowalczyk. Bei den Herren gewinnt, in Abwesenheit des verletzten Dario Cologna, der Norweger Eirik Brandsdal. Für Johannes Dürr ist in der Quali Endstation.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen