Sprint-Dreifachsiege Norwegens

Aufmacherbild

Norwegen beendet den Langlauf-Weltcup in Davos mit einer perfekten Bilanz im Freistil-Sprint. Bei den Damen sorgen Ingvild Flugstad Östberg (1. Weltcup-Sieg), Maiken Caspersen Falla und Celine Brun-Lie für einen Dreifachsieg. Die Herren wiederholen dieses Kunststück durch Finn Hagen Krogh, Anders Glöersen und Eirik Brandsdal. Alle Österreicher scheitern in der Qualifikation: Bernhard Tritscher wird 32., Dominik Baldauf 33., Harald Wurm 57. Bei den Damen landet Nathalie Schwarz auf Rang 66.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen