Pellegrino gewinnt Davos-Sprint

Aufmacherbild
 

Federico Pellegrino durchbricht die norwegische Langlauf-Dominanz und gewinnt den Klassik-Sprint in Davos. Der Italiener verweist den Russen Alexey Petukhov (+0,24 Sekunden) sowie Finn Haagen Krogh (+0,26) auf die weiteren Plätze. Dominik Baldauf (38.), Bernhard Tritscher (39.) und Harald Wurm (52.) scheitern in der Qualifikation. Bei den Damen (ohne ÖSV-Beteiligung) setzt sich Marit Björgen (NOR) vor Stina Nilsson (SWE/+0,55) und Ingvild Flugstad Östberg (NOR/+1,12) durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen