ÖSV in Polen ohne Spitzenplatz

Aufmacherbild
 

Österreichs Langläufer schaffen beim 15km-Weltcup-Bewerb in Szklarska Poreba in Polen keine Top-Platzierungen. Bester ÖSV-Athlet ist Bernhard Tritscher, der mit 56,9 Sekunden Rückstand auf den 17. Platz läuft. Max Hauke ist als 37. bereits abgeschlagen (2:25,5). Harald Wurm schafft es nicht ins Ziel. Den Sieg holt sich Maxim Vylegzhanin aus Russland mit 35:9,0 Minuten, und verweist damit Landsmann Evgeniy Belov und Alexey Poltoranin (KAZ) auf die Plätze.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen