Smutna in Stockholm Sechste

Aufmacherbild

Katerina Smutna belegt zum Auftakt des Langlauf-Weltcup-Finales in Stockholm am Mittwoch Platz sechs im Sprint. Für die 28-Jährige ist es das viertbeste Karriereresultat und der zweite Finaleinzug in dieser Saison. Die Norwegerin Marit Björgen gewinnt vor Julia Ivanova (RUS) und Maiken Caspersen Falla (NOR) und macht einen weiteren Schritt in Richtung Gesamtweltcup-Sieg. Bei den Herren jubelt ihr Landsmann Eirik Brandsdal über Rang 1 vor Teodor Peterson (SWE). Österreicher ist keiner am Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen