Landertinger verpasst Punkte

Aufmacherbild
 

Dominik Landertinger beendet sein zweites Rennen im Langlauf-Weltcup an der 42. Position. Im 10-km-Skating-Bewerb verliert der ÖSV-Athlet auf den siegreichen Norweger Petter Northug 1:28,2 Minuten, die Punkteränge verpasst er um 15,5 Sekunden. "Ein zähes Rennen. Für einen Top 15-Rang braucht man absolute Topform", erklärt Landertinger. Bei den Damen gewinnt über 5 km Freistil die Norwegerin Marit Björgen. Katerina Smutna bleibt als 44. ohne Weltcup-Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen