Björgen siegt am "Mörderbakken"

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt des Weltcup-Finales in Falun feiert die Norwegerin Marit Björgen ihren siebenten Saisonsieg. Die zwölfmalige Weltmeisterin verweist im 2,5km-Freistil-Prolog der Mini-Tour Charlotte Kalla (SWE) und Kikkan Randall (USA) auf die Plätze. Katerina Smutna landet auf Platz 30. Vor dem Rennen gab es einen Streit um die extrem steile Abfahrt des berüchtigten "Mörderbakken". Die Athleten drohten mit einem Boykott, sodass die Jury schließlich nachgab und die Strecke entschärfte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen