Marit Björgen legt Pause ein

Aufmacherbild

Die sechsfache Langlauf-Olympiasiegerin und 14-fache Weltmeisterin Marit Björgen legt eine Pause ein - und zwar eine Babypause. Wie die Norwegerin am Dienstag bekanntgibt, erwarten sie und Ehemann Fred Börre Lundberg im Dezember ihr erstes Kind. Björgen plant nach der Geburt ein Comeback. "Wenn alles gut geht, komme ich 2017 wieder", kündigt die 35-Jährige an. Björgen ist mit 75 Weltcup-Einzelsiegen und vier Weltcup-Gesamterfolgen die erfolgreichste Langläuferin der Geschichte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen