Deutsche Damen holen Staffel-Gold

Aufmacherbild
 

Deutschland hat am Samstag in Ruhpolding den Biathlon-Weltmeistertitel in der Damen-Staffel erfolgreich verteidigt.

Die Gastgeberinnen triumphierten mit Tina Bachmann, Magdalena Neuner, Miriam Gössner und Andrea Henkel trotz einer Strafrunde von Sprintweltmeisterin Neuner und insgesamt zehn Nachladern 28,5 Sekunden vor Frankreich (0 Strafrunden/7 Nachlader) und 39,5 vor Norwegen (0/12).

Das österreichische Quartett Romana Schrempf, Iris Waldhuber, Ramona Düringer und Katharina Innerhofer wurde überrundet und belegte unter 26 Nationen Rang 16.

Zum Abschluss der WM stehen am Sonntag die Massenstart-Bewerbe auf dem Programm. Im Herren-Rennen (13.30 Uhr) kämpfen Daniel Mesotitsch und Ex-Weltmeister Dominik Landertinger um die erste ÖSV-Medaille.

Bei den Damen (16.00) ist keine Österreicherin startberechtigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen