Sumann überdenkt Karriereende

Aufmacherbild
 

Das für jetzt geplante Karriereende von Biathlet Christoph Sumann ist nicht unumstößlich. Grund ist die schlechte Saison des 36-Jährigen, der sich so nicht aus dem Weltcup-Zirkus verabschieden will. "Ich muss das Ganze noch einmal überdenken", erklärt der Steirer im "Talk im Hangar-7" auf "ServusTV". "Es ist wie beim Muschel-Essen, wo nur die letzte schlecht ist. Wenn du dann mit dem Kopf über der Schüssel hängst, vergisst du, wie gut eigentlich die vielen davor waren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen