Pinter mit grippalem Infekt

Aufmacherbild
 

Pech für Friedrich Pinter. Der Routinier muss wenige Tage vor der Biathlon-WM in Nove Mesto (CZE) sein Trainingslager in Seefeld abbrechen. Grund dafür ist ein grippaler Infekt. "Bis Mittwoch war ich richtig gut drauf, extrem fit und zu 100 Prozent guter Dinge, dass diese WM in Nove Mesto meine werden wird", so der 34-Jährige, der wegen seiner hohen Entzündungswerte sogar ein Antibiotikum nehmen muss. Pinter weiter: "Für einen Leistungssportler ist das natürlich der Worst Case."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen