ÖSV-Biathleten um Weltcuptickets

Aufmacherbild

Am Montag geht es für die Biathleten des ÖSV zum traditionellen Abschlusstraining ins norwegische Sjusjöen in der Nähe von Lillehammer, wo der letzte Schliff für die Olympiasaison erfolgt. Bislang sind lediglich Dominik Landertinger und Simon Eder für den Saisonauftakt am 25. November in Östersund gesetzt. In der zweiten Trainingswoche geht es somit u.a. für Christoph Sumann, Fritz Pinter und Daniel Mesotitsch um die interne Weltcup-Qualifikation. Vier Startplätze sind noch zu vergeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen