Neuner erhielt Morddrohung

Aufmacherbild
 

Die deutsche Biathletin Magdalena Neuner erhielt während der WM in Ruhpolding eine Morddrohung. Das berichtet der "Münchner Merkur". "Und da denkt man sich schon: Ist es das wert? Aber wahrscheinlich gehört das zum Berühmtsein", sagt die Doppel-Olympiasiegerin, die im Dezember ihren Rückzug mit Saisonende angekündigt hatte. Bei der WM habe sie das ganz gut ausblenden können, meint Neuner: "Das hat mich selber überrascht. Ich habe versucht, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen