Gössner nach Unfall 6 Wochen out

Aufmacherbild

Für Miriam Gössner beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison schmerzhaft. Die deutsche Biathletin kommt bei einer Trainingsfahrt mit dem Rad in Norwegen schwer zu Sturz. Dabei bricht sie sich drei Lendenwirbelkörper an. "Die Verletzung muss nicht operiert werden und wird in den kommenden Wochen im Rahmen intensiver Reha-Maßnahmen behandelt. Bis sie wieder mit spezifischem Training beginnen kann, werden allerdings sicherlich sechs bis acht Wochen vergehen", so das behandelnde Ärzte-Team.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen