DSV-Youngster legt Pause ein

Aufmacherbild
 

Die deutschen Biathlon-Fans bekommen Laura Dahlmeier in Oberhof nur einmal zu sehen. Die 20-Jährige, im Gesamtweltcup derzeit Zwölfte, legt eine Wettkampfpause ein und lässt Sprint und Verfolgung aus. Erst im Massenstart ist der Youngster wieder mit dabei. Nicht nur Dahlmeier gönnt sich eine kurze Auszeit. Die Französin Marie Laure Brunet (im Weltcup 16.) und die Russin Olga Zaitseva (Fünfte), reisen erst gar nicht nach Thüringen und legen einen Trainingsblock ein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen