Fettner holt Conticup-Gesamtsieg

Aufmacherbild

Manuel Fettner steht vorzeitig als Gesamtsieger des Continental-Cups fest. Der 28-Jährige landet zum Saisonabschluss im russischen Nizhny Tagil im ersten von zwei Bewerben auf Rang zwei, geschlagen nur vom Slowenen Rok Justin. Aufgrund widriger Bedingungen wird der Wettkampf in nur einem Durchgang entschieden. Gesamt hält Fettner vor dem letzten Bewerb bei 803 Zählern. Da Verfolger Nejc Dezman (731) in Russland nicht am Start steht, ist dem ÖSV-Adler der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen