ÖSV-Mixed-Staffel holt Rang fünf

Aufmacherbild
 

Gelungener ÖSV-Auftakt bei der Biathlon-WM. Die Österreicher erreichen erstmals in einer Mixed-Staffel einen Top-6-Platz. Das Quartett Lisa Hauser, Katharina Innerhofer, Sven Grossegger und Simon Eder liefert in Kontiolahti (FIN) eine starke Leistung ab und holt sich den fünften Platz. Die Goldmedaille geht an die favorisierte tschechische Staffel, Martin Fourcade sichert den Franzosen die Silbermedaille, Titelverteidiger Norwegen holt Bronze. Weißrussland verpasst Platz drei nur knapp.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen