Gold an Domracheva, 2. Berger

Aufmacherbild

Darya Domracheva entscheidet den letzten Damen-Bewerb der Biathlon-WM in Nove Mesto für sich. Die Weißrussin, bislang weit hinter den Erwartungen geblieben, muss im Massenstart nur zweimal in die Strafrunde und setzt sich mit 8,7 Sekunden vor Tora Berger (2 Fehler) durch. Die Norwegerin holt damit ihre sechste Medaille in Tschechien und sorgt für einen neuen WM-Rekord. Bronze geht sensationell an die Polin Monika Hojnisz (1 Fehler/+ 27,6), die bislang nie besser als 13. war.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen