Fourcade-Gold im Biathlon-Einzel

Aufmacherbild

Nach Silber in Mixed-Staffel, Sprint und Verfolgung holt Martin Fourcade bei der Biathlon-WM in Nove Mesto sein erstes Gold. Der Franzose gewinnt in Abwesenheit des kranken Emil-Hegle Svendsen (NOR) den Einzelbewerb. Platz zwei holt sich Tim Burke (+21,5) aus den USA vor dem Schweden Fredrik Lindström (+33,5). Alle Medaillengewinner schießen je einen Fehler. Dominik Landertinger wird als bester ÖSV-Starter 14., Simon Eder (42.), Daniel Mesotitsch (45.) und Fritz Pinter (68.) enttäuschen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen