Gold an Dorin, Zdouc überrascht

Aufmacherbild

Marie Dorin Habert gewinnt bei der Biathlon-WM in Kontiolahti Gold im Sprint. Die erst im Laufe der Saison aus der Babypause zurückgekehrte Französin verweist Weronika Nowakowska-Ziemniak (POL/0/+9,6) sowie Valj Semerenko (UKR/1/+19,7) auf die Plätze. Dunja Zdouc (2 Fehler) gelingt als 17. ein Karriere-Bestwert. Hauser (1) wird 24., Innerhofer (3) 27., Schwaiger (6) belegt Rang 93. Die Saison-Dominatorinnen Domracheva (Platz 25) und Mäkäräinen (35) verzeichnen jeweils fünf Strafrunden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen