Stephan beendet seine Karriere

Aufmacherbild

Das deutsche Biathlon-Team kann in Zukunft nicht mehr auf Christoph Stephan bauen. Der 29-Jährige gibt das Ende seiner Karriere bekannt und konzentriert sich fortan auf seine Laufbahn bei der Bundespolizei. "Für mich ist die Zeit gekommen, meine Karriere außerhalb des Leistungssports voranzutreiben", wird er vom DSV zitiert. Stephan, der zuletzt nur noch sporadisch im Weltcup zum Einsatz kam, gewann ein Weltcuprennen sowie je eine Silber- und Bronzemedaille bei Weltmeisterschaften.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen