Norwegische Unserie beendet

Aufmacherbild
 

Emil Hegle Svendsen hat den Bann durchbrochen und in der Verfolgung von Pokljuka für den ersten Einzel-Saisonsieg der norwegischen Herren gesorgt. Der Doppel-Olympiasieger leistet sich nur einen Schießfehler und setzt sich vor dem Tschechen Ondrej Moravec (1 Fehler/+ 3,8 Sekunden) durch, der den Franzosen Martin Fourcade (2/+17,4) auf der letzten Runde überraschend stehen lässt. Der ÖSV verpasst einen Spitzenplatz. Julian Eberhard wird 17., Simon Eder holt vor Fritz Pinter Rang 20.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen