Norwegische Unserie beendet

Aufmacherbild

Emil Hegle Svendsen hat den Bann durchbrochen und in der Verfolgung von Pokljuka für den ersten Einzel-Saisonsieg der norwegischen Herren gesorgt. Der Doppel-Olympiasieger leistet sich nur einen Schießfehler und setzt sich vor dem Tschechen Ondrej Moravec (1 Fehler/+ 3,8 Sekunden) durch, der den Franzosen Martin Fourcade (2/+17,4) auf der letzten Runde überraschend stehen lässt. Der ÖSV verpasst einen Spitzenplatz. Julian Eberhard wird 17., Simon Eder holt vor Fritz Pinter Rang 20.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen