Landertinger gelingt Podestplatz

Aufmacherbild

Dominik Landertinger gelingt beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka im Sprint der ersehnte Sprung aufs Podest. Er verweist den ebenfalls fehlerfreien Svendsen (NOR/+24,1) auf Rang 3 und muss sich nur dem Russen Shipulin geschlagen geben. Auch Simon Eder liefert einen sehr guten Bewerb ab und sichert sich mit Rang 11 (1/+50,1) eine gute Ausgangsposition für den Verfolger. Mesotitsch holt als 31. (1) noch Punkte, Grossegger wird 43.(2), Julian Eberhard 46.(3). Komatz verpasst als 67. die Verfolgung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen