Mäkäräinen gewinnt Weltcup-Krimi

Aufmacherbild

Im Kampf um den Biathlon-Gesamtweltcup hat die Finnen Kaisa Mäkäräinen (860 Punkte) dank Rang sieben im letzten Bewerb der Saison am Ende die Nase um vier Punkte vorne, da die Norwegerin Tora Berger (NOR/856) nur 14. wird. Den abschließenden Massenstart am Holmenkollen in Olso gewinnt die Slowakin Kuzmina (4 Fehler) 3,8 Sek. vor Gregorin (SLO/2) und der Französin Dorin-Habert (3/+8,3). ÖSV-Biathletinnen waren nicht am Start, Innerhofer wird 36. des Gesamt-Weltcups (210 Pkt.), Hauser 72. (34).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen