Fourcade erneut siegreich

Aufmacherbild
 

Martin Fourcade entscheidet nach dem Einzel auch den Sprint in Östersund für sich. Der Franzose kann sich eine Strafrunde erlauben und bleibt dennoch 6,5 Sekunden vor dem fehlerfreien Schweden Fredrik Lindström. Das Podest wird vom US-Amerikaner Tim Burke (0 Fehler/+31,3) komplettiert. Simon Eder und Dominik Landertinger überzeugen mit perfekter Schießleistung, haben aber läuferisch Defizite und landen auf den Rängen acht und zehn. Pinter, Mesotitsch und die Eberhards verpassen Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen