Biathlon-Auftakt an Russland

Aufmacherbild
 

Die russische Mixed-Staffel gewinnt den ersten Bewerb der neuen Biathlon-Saison. Das Quartett Zaitseva/Vilukhina/Volkov/Ustyugov landet nach 2x6 und 2x7,5 Kilometern in Östersund vor Weltmeister Norwegen (+21,2 Sek.) und Tschechien (36,4) auf dem ersten Rang. Bei der ÖSV-Staffel kann nur Landertinger überzeugen. Innerhofer/Schrempf/Sumann/Landertinger belegen nach einer Strafrunde und insgesamt elf Nachladern mit fast fünf Minuten Rückstand den 15. Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen