Besserung bei Landertinger, Eder

Aufmacherbild
 

Gute Nachrichten für das ÖSV-Biathlon-Team, das am Donnerstag den letzten Trainingskurs in Obertilliach absolviert. Der zuletzt verkühlte Simon Eder kann bereits wieder an den Einheiten teilnehmen, Dominik Landertinger fehlt zwar noch, vermeldet aber eine Besserung seiner Nasennebenhöhlenentzündung. "Ich habe mich körperlich nie richtig schlecht gefühlt und denke, dass mir das Ganze nicht viel Substanz gekostet hat", so der Ex-Weltmeister, der wie geplant mit dem Team nach Sotschi reist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen