Japan feiert historischen Erfolg

Aufmacherbild
 

Fehlstart für Österreichs Biathleten im IBU-Cup. Julian Eberhard landet als bester ÖSV-Vertreter im ersten Sprint von Beitostölen mit vier Schießfehlern und dritter Laufzeit auf Rang 22, Fabian Hörl wird 39. Der Sieg geht an Andrejs Rastorgujevs (LAT). Bei den Damen siegt Weronika Nowakowska-Ziemniak (POL), Geschichte schreibt aber Fuyuko Suzuki. Die 25-Jährige wird Dritte und beschert Japan den ersten Podestplatz überhaupt. Christina Rieder landet als beste ÖSV-Athletin auf Platz 31.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen