Landertinger bei Boe-Sieg 4.

Aufmacherbild
 

Der Norweger Johannes Thingnes Boe gewinnt den Sprint von Hochfilzen vor den beiden Deutschen Simon Schempp (+14,3) und Andreas Birnbacher (+17,9). Das Top-Trio bleibt ebenso fehlerfrei wie Dominik Landertinger, der zum Auftakt des Heim-Weltcups mit Rang vier das Podest um 4,6 Sekunden verpasst. Auch Daniel Mesotitsch leistet sich keinen Fehlschuss und wird 14. Simon Eder wird mit 2 Fehlern 25., der zurückgekehrte Julian Eberhard verpasst als 44. knapp die Punkteränge, Bruder Tobias wird 72.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen