Gössner hat "Neuner-Gerede" satt

Aufmacherbild

Biathletin Miriam Gössner ist davon genervt, dass sie und ihre Teamkolleginnen von deutschen Medienvertretern ständig auf die zurückgetretene Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner angesprochen werden. "Es wäre schön, wenn endlich einmal Ruhe einkehren und das ganze Neuner-Gerede aufhören würde", stellt die 22-Jährige gegenüber "Sport1" klar. "Wir haben in den letzten Jahren viele gute Biathletinnen verloren, nicht nur Magdalena Neuner. Wir wollen darüber auch gar nicht mehr reden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen