Mesotisch auf dem Stockerl

Aufmacherbild
 

Anton Shipulin gewinnt trotz eines Fehlers mehr als der Zweitplatzierte Jakov Fak (1/+26.8) nach dem Sprint auch die Verfolgung von Antholz. Weltcup-Rückkehrer Daniel Mesotitsch läuft in einem starken Rennen mit nur einem Fehler auf Platz drei. Damit empfiehlt er sich nachdrücklich für die Weltmeisterschaften Anfang Februar in Nove Mesto. Dominik Landertinger wird mit drei Fehlern noch Achter. Fritz Pinter (19.), Julian Eberhard (24.) und Simon Eder (30.) schießen allesamt vier Fehler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen