ÖSV-Staffel 3. trotz Strafrunde

Aufmacherbild

Österreichs Biathlon-Staffel (Simon Eder, Christoph Sumann, Daniel Mesotitsch, Dominik Landertinger) fährt nach Ruhpolding auch in Antholz einen Podestplatz ein. Trotz einer Strafrunde, die sich Schlussläufer Landertinger im Stehendschießen einhandelt, landet das ÖSV-Team auf Rang drei. Auf Sieger Frankreich (0+8) fehlen 1:18,5 Minuten, das Quartett aus Russland (0+8/ +10,1 Sekunden) landet an zweiter Position. Deutschland (Lesser mit vier Strafrunden) kommt nicht über Rang sieben hinaus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen