Svendsen lässt Antholz aus

Aufmacherbild
 

Der Biathlon-Weltcup in Antholz findet ohne Emil Hegle Svendsen statt. Der Norweger verzichtet auf eine Reise nach Italien, um sich individuell auf die Olympischen Spiele in Sotschi vorbereiten zu können. "Ich trainiere in Lenzerheide. Es ist wichtig, eine Pause zu haben und den Kopf freizubekommen", so der 28-Jährige, der bereits in Annecy fehlte. Den Gesamtweltcup-Sieg schreibt er damit ab, dabei rückte er mit zuletzt vier Siegen in Oberhof und Ruhpolding bis auf Rang zwei vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen