Fourcade-Serie findet ein Ende

Aufmacherbild
 

Johannes Thingnes Boe gewinnt nach dem Sprint auch die Verfolgung in Annecy/Le Grand-Bornand. Der Norweger setzt sich vor dem Deutschen Erik Lesser (+37,5 Sekunden) und dem Russen Anton Shipulin (+39,1) durch. Enttäuschend verläuft das Rennen für die ÖSV-Herren sowie den Weltcup-Führenden Martin Fourcade. Daniel Mesotitsch kommt als bester Österreicher als Elfter ins Ziel. Der Franzose Fourcade verpasst erstmals nach 14 Rennen bei seinem Heim-Weltcup das Podest und kommt nur auf Rang 17.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen